Wettervorhersage für Friedrichshafen

Wettervorhersage von yr.no, zur Verfügung gestellt vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem NRK

Datum Zeit Wetter Niederschlag Temperatur Wind Luftdruck
So, 21.01. 18–24 Bedeckt 0 mm leiser Zug (1 km/h) aus Ost-Nordost 1 Bft 1021 hPa
 
Mo, 22.01. 00–06 Kräftiger Regen 12 mm leichte Brise (7 km/h) aus Südost 2 Bft 1018 hPa
 
06–12 Kräftiger Regen 17 mm leichte Brise (10 km/h) aus Südwest 2 Bft 1012 hPa
 
12–18 Kräftiger Regen 19 mm schwache Brise (15 km/h) aus West-Südwest 3 Bft 1013 hPa
 
18–24 Regen 2 mm schwache Brise (19 km/h) aus West-Südwest 3 Bft 1013 hPa
 
Di, 23.01. 00–06 Bedeckt 0 mm mäßige Brise (24 km/h) aus West 4 Bft 1020 hPa
 
06–12 Wolkig 0 mm leichte Brise (11 km/h) aus West 2 Bft 1026 hPa
 
12–18 Wolkig 0 mm schwache Brise (12 km/h) aus West-Südwest 3 Bft 1029 hPa
 
18–24 Bedeckt 0 mm leichte Brise (9 km/h) aus Süd 2 Bft 1028 hPa
 
Mi, 24.01. 00–06 Bedeckt 0 mm leiser Zug (5 km/h) aus Südost 1 Bft 1029 hPa
 
07–13 Klarer Himmel 0 mm leichte Brise (6 km/h) aus Südost 2 Bft 1027 hPa
 
13–19 Wolkig 0 mm Windstille (1 km/h) 0 Bft 1024 hPa
 
19–01 Wolkig 0 mm leichte Brise (8 km/h) aus Südost 2 Bft 1021 hPa
 
Do, 25.01. 01–07 Wolkig 0 mm leiser Zug (1 km/h) aus West-Nordwest 1 Bft 1020 hPa
 
07–13 Bedeckt 0 mm leiser Zug (5 km/h) aus Ost-Südost 1 Bft 1019 hPa
 
13–19 Bedeckt 0 mm leiser Zug (5 km/h) aus Nord-Nordost 1 Bft 1017 hPa
 
19–01 Bedeckt 0 mm leichte Brise (7 km/h) aus Ost-Südost 2 Bft 1014 hPa
 
Fr, 26.01. 01–07 Regen 3 mm leichte Brise (6 km/h) aus Südwest 2 Bft 1015 hPa
 
07–13 Kräftiger Regen 6 mm schwache Brise (14 km/h) aus West 3 Bft 1017 hPa
 
13–19 Regen 3 mm leiser Zug (5 km/h) aus West 1 Bft 1019 hPa
 
19–01 Leichter Regen <1 mm leiser Zug (3 km/h) aus Südwest 1 Bft 1022 hPa
 
Friedrichshafen
Koordinaten: 47° 39' 25" N, 9° 28' 32" O
Höhe: 405 m
Sonnenaufgang: 08:01:14
Sonnenuntergang: 17:06:00
Karte

Wetterlexikon

Anemometer

Ein Anemometer dient zur Messung der Windgeschwindigkeit. Der mechanische Aufbau ähnelt meist einem Windrad. Der Wind wirkt auf die asymmetrisch geformten Flügel des Windrads und erzeugt dabei ein Drehmoment, welches das Windrad in Rotation versetzt. Die dabei erzielte Drehzahl ist proportional zur Windgeschwindigkeit. Die Drehzahlmessung erfolgt heute meist über eine elektronische Abtastung per Magnetschalter oder Lichtschranke.